f2
Banner
StartseiteVereineInstitutionenGewerbeGeschichteNaturArchivNachrichtenblatt
Nachrichten
Ortsvorsteherin
Ortsplan
Lageplan
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Fotogalerie

TTG Fremersdorf-Gerlfangen

Spielberichte vom 03.12.2016:

HERREN:

TV Geislautern          :                                        TTG 1                          9   :   4

Auswärts beim Tabellennachbarn vom TV Geislautern spielte die „Erste der TTG“. Ein sehr schlechter Start mit 3 Niederlagen, gab es für die TTG 1 in den Doppelspielen, die dazu noch sehr unglücklich für die „Erste“ verliefen. Zwei der Drei Doppel endeten erst im 5. Satz zu Ungunsten der TTG 1. In den Einzelspielen war Marcel Barra der herausragende Spieler der TTG, denn er gewann seine beiden Begegnungen und erzielte zwei Punkte für seine Mannschaft. Michael Blanchebarbe und Hajo Gouin, mit je einem Spielgewinn, konnten das Blatt nicht mehr wenden, da kein weiterer Sieg für die TTG 1 folgte. Damit gab es eine 9:4 Niederlage, die die „Erste“ der TTG mit 6:12 Punkten auf den 8. Tabellenplatz der Bezirksliga Süd-West abstürzen lies.

TTC Hülzweiler         :                                        TTG 2                          8   :   8

Die TTG 2 trat in Hülzweiler gegen den TTC Hülzweiler an. Die Doppelspiele endeten 2:1 für die Gastgeber denn für die TTG 2 waren Julian Gimler/Ralf Leidinger mit 3:1 erfolgreich. In den spannenden Einzelbegegnungen, waren die sehr stark agierenden Julian Gimler und Ralf Leidinger, von ihren Gegnern nicht zu bezwingen und sie konnten zusammen 4 Punkte für die TTG 2 erkämpfen. Die weiteren Punkte bis zum 8:7 für die „Zweite“ der TTG, wurden von Franz Schramm, Jürgen Schnubel und Markus Kiefer beigesteuert. Leider wurde das zum Sieg wichtige Schlussdoppel nicht gewonnen und man trennte sich 8:8 Unentschieden. Mit 13:5 Punkten steht das Team der TTG 2 auf dem 4. Tabellenplatz der 1. Kreisklasse Westsaar Gruppe Saarlouis.                                 

TTG 3                         :                TTC Wallerfangen 2                         4   :   9

Zuhause spielte die „Dritte“ der TTG gegen den TTC Wallerfangen 2. Die Doppelspiele verliefen nicht sehr gut für die TTG, denn man konnte nur einen Sieg durch Helmut Barra/Mark Baumann erringen. In den Einzelspielen war  seitens der TTG 3 Mark Baumann, mit zwei sehr gut herausgespielten Siegen, und Helmut Barra mit einem Spielgewinn die Punktesammler. Damit stand am Ende eine 9:4 Niederlage für die Mannschaft der TTG 3. Mit 3:15 Punkten steht das Team weiterhin auf dem vorletzten Platz der Tabelle der 1. Kreisklasse Westsaar Gruppe Saarlouis.     

TTG 5                         :               TTC WNL Losheim 3                        6   :   8

In ihrem Heimspiel trat die „Fünfte „ der TTG gegen den TTC WNL Losheim 3 an. Die Doppelspiele endeten Unentschieden 1:1, da für die TTG Alois George/Bernhard Schleicher ihre Begegnung gewannen. In den Einzelspielen gelang es Bernhard Schleicher und Reinhold Krämer, mit gutem Spiel, zweimal die Platte als Sieger zu verlassen und 4 Punkte für das Team der TTG 5  beizusteuern. Da nur noch Hans-Peter Biehl einen Sieg landen konnte, endete die Begegnung mit einer 8:6 Niederlage für die „Fünfte“ der TTG, die damit auf dem 5. Tabellenplatz der 3. Kreisklasse Westsaar mit 10:8 Punkten steht.

JUGEND:

TTG Mädchen           :                      TTV Schwalbach

Das Spiel der TTG Mädels wurde auf einen anderen Termin verlegt.

TTG  Jungen              :                         TTC Rehlingen                         4   :   6

Die Jungenmannschaft der TTG spielte zuhause in der Geisbachhalle gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer, vom Nachbarn TTC Rehlingen. Die Doppelspiele endeten Unentschieden 1:1, durch den Sieg von Julian Gimler/Philippe Blanchbarbe für die TTG. Die Einzelspiele waren sehr spannend verlaufen, denn der überragende Julian Gimler besorgte mit seinen beiden klaren 3:0 Siegen zwei Punkte für die TTG Jungen. Leider gelang es nur noch David Wolbert, mit einem guten 3:0 Sieg, einen weiteren Punkt zu erkämpfen. Das reichte aber nicht um die 6:4 Niederlage noch abzuwenden. Damit bleiben die Rehlinger Jungen weiterhin ungeschlagen in der Bezirksklasse 2 der Jungen und das Team der TTG Jungen steht mit 8:8 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

TTG Schüler U13      :                               TTF Merzig                       5   :   5

Die Mädchen der TTG Schüler U13 spielten zuhause gegen die Jungen U13 vom TTF Merzig. Die Doppelspiele wurden von den Gästen dominiert, die mit 2:0 in Führung gehen konnten. In den Einzelspielen konnte Franziska Gandner, mit einer sehr guten Leistung, ihre beiden Gegner bezwingen und 2 Punkte für die TTG Mädchen erringen. Die weiteren Punkte für die TTG zum Unentschieden 5:5,  erkämpften sich, mit sehr gutem Einsatz, Ella Mayer, Marie Müller und Melina Reichert. Mit 11:5 Punkten stehen die TTG U13 Mädchen auf Platz 3 der Bezirksklasse 3 der Schüler U13.

Die Verbandsrunde für alle unsere Mannschaften legt nun eine Pause ein. Die Spiele beginnen wieder am 14. Januar 2017.

Erinnerung:  

Einladung zum Metdicheaßen                                                                            Liebe Vereinsmitglieder, am Sonntag, dem 08.01.2017, ab 11.00 Uhr, findet wieder unser traditionelles Metdicheaßen in der Geisbachhalle in Fremersdorf statt. Das abwechslungsreiche und hochwertige Buffet werden wir von einem saarlandweit bekannten Partyservice erhalten.

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 10,00€, Kinder bis einschl. 13 Jahre zahlen 5,00€.

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung und Bezahlung des Unkostenbeitrages bis spätestens 17.12.2016 bei Michael Blanchebarbe (Tel 06861-780 889) oder Marcel Barra (06835-9555043). Wir müssen aus organisatorischen Gründen auf eine pünktliche Zusage Wert legen und können daher kurzfristige Anmeldungen leider nicht mehr berücksichtigen.

Die TTG Fremersdorf-Gerlfangen wünscht frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2017

Wir wünschen allen unseren Spielern und ihren Angehörigen, unseren Mitgliedern und allen Mitbürgern, ein frohes und stressfreies Weihnachtsfest, sowie ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2017.



Tennisverein Fremersdorf

" Inbetriebnahme "  des neuen Kaminofens in unserer Hütte beim vergangenen Sonntags - Frühschoppen.  
Im Rahmen des Frühschoppens am vergangenen Sonntag, dem 04.12.2016 wurde wie angekündigt der neue Kaminofen durch unseren Präsidenten Gustav Ehl offiziell  " in Betrieb "  genommen.
Die relativ vielen Frühschoppen - Teilnehmer(Innen) fühlten sich offensichtlich allesamt wohl und fanden´s gemütlich.
Resümierend kann wohl festgestellt werden:  Test bestanden.
( Siehe nachfolgende Fotos: Gemütliche Atmosphäre in unserer Hütte)

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass dieser beliebte Sonntagsfrühschoppen auch bis auf weiteres ab 11:00 Uhr in unserer Hütte stattfinden wird.

 

Heinz Domer( Pressewart Tennisverein )





Fotos: Heinz Domer

Theaterverein 1967 Fremersdorf e.V.

Vorankündigung
Kindertheater am Samstag, dem 17.12.2016 um 19.00 Uhr in der Geisbachhalle Fremersdorf. Einlass ist ab 18.30 Uhr.
Der Theaterverein 1967 Fremersdorf e.V. stellt vor:
"Die kleine Fee"
Eintritt: 6,00 € für Erwachsene und 4,00 € für Kinder und Jugendliche.

Tennisverein Fremersdorf

Sonntags - Frühschoppen auch weiterhin ab 11:00 Uhr in unserer Hütte
Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass unser beliebter Sonntagsfrühschoppen bis auf weiteres in unserer Hütte stattfinden wird.
Wir hoffen also weiterhin wie bisher mit Hüttenchefin Inge auf zahlreiche Teilnahme.

 

Heinz Domer
( Pressewart )

Kinderprogramm Siersburger Adventmarkt

Auch in diesem Jahr erwartet die kleinen Besucher wieder ein buntes Programm, zum Staunen, Verweilen und Mitmachen.

Freut Euch auf ein buntes Programm am Siersburger Adventmarkt.

www.rehlingen-siersburg.de

Ansprechpartner
Kommunalmarketing
Tanja Bücken
Kultur, Sport, Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus
Bouzonviller Platz
66780 Rehlingen-Siersburg

 

06835 / 508-330

Telefax:

06835 / 508-390




Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Der Froschkönig



Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten


um 17.00 Uhr erwartet die Kinder im Kindergarten St. Martin das Puppentheater Kussani, mit dem beliebten Kindermärchen der Gebrüder Grimm.

Der Kartenvorverkauf ist in den Kindergärten St. Willibrord und St. Martin

www.rehlingen-siersburg.de

Ansprechpartner
Kommunalmarketing
Tanja Bücken
Kultur, Sport, Öffentlichkeitsarbeit, Tourismus
Bouzonviller Platz
66780 Rehlingen-Siersburg

 

06835 / 508-330

Telefax:

06835 / 508-390

Investitionen in Fremersdorf

Annähernd eine viertel Million Euro flossen in diesem Jahr in die Erneuerung und Modernisierung wichtiger gemeindlicher Infrastruktur in Fremersdorf.
Damit hat dieser Gemeindebezirk einen Investitionsschwerpunkt im Haushalt 2016 dargestellt.
Gemeinsam mit der Ortsvorsteherin Ruth Helling und der verantwortlichen Mitarbeiterin der Bauabteilung, Nicole Jost (B.A. Architektur), nahm Bürgermeister Martin Silvanus nunmehr die beiden wichtigsten der Projekte persönlich in Augenschein.
Rechtzeitig vor Beginn der Heizperiode konnte eine Heizzentrale in Betrieb genommen werden, die sowohl die Geisbachhalle als auch das Gebäude des Kindergartens energetisch versorgt. Die neue Heizungsanlage arbeitet auf technisch modernstem Stand und ist bedarfsgerecht ausgelegt. Dieser Standard wird auch zu merklicher Energieeinsparung beitragen, so dass sich eine Gesamtinvestition in Höhe von rd. 160.000,00 € nach einigen Jahren auch amortisiert haben wird.
Besonders stolz wird man in Fremersdorf sein können auf den neu verlegten Sport-Schwingboden in der Geisbachhalle.
Hier ist nicht allein der Oberbelag, sondern auch die tragende Unterkonstruktion erneuert worden.
Die Gemeindeverwaltung hat sich auch engagiert um die Finanzierung der beiden Projekte bemüht; so ist mit einer Bezuschussung durch sogenannte Bedarfszuweisungen des Innenministeriums in einer Größenordnung von über 100.000,00 € zu rechnen.

Unser 1. Foto zeigt bei der Begutachtung der neuen Heizzentrale im früheren Schulgebäude in Fremersdorf Bürgermeister Martin Silvanus (2.v.r.), Ortsvorsteherin Ruth Helling (links), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper
Zweites Foto: Durch den Anbau eines neuen Sport-Schwingbodens ist die Funktionsfähigkeit der Geisbachhalle wieder hergestellt. Davon überzeugten sich Fremersdorfs Ortsvorsteherin Ruth Helling (2.v.l.), Bürgermeister Martin Silvanus (rechts), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper





Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten.


Verein für Senioren und Junioren Fremersdorf-Mechern

Weihnachtsfeier 2016
Am Donnerstag, dem 08.12.2016 feiern wir unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Gesellschaftsraum der Geisbachhalle.
Wir bitten unsere Mitglieder sich diesen Termin schon vorzumerken - Näheres später!

FV Fremersdorf

Brunch für Mitglieder und Helfer

Am Sonntag, dem 20.11.2016 ab 10.00 Uhr, laden wir zu einem Brunch im Gasthaus Saartal alle Mitglieder und Helfer ein. Durch die anstehende Überleitung zu den SF Rehlingen-Fremersdorf möchten wir allen noch einmal die Gelegenheit geben, sich zu Frühstück und Mittagessen zu treffen und in alten Zeiten zu schwelgen.
Ab 10.00 Uhr steht ein Frühstücksbuffet bereit, später eines für das Mittagessen. Viele dürften das noch von unseren früheren Weihnachtsfeiern kennen; Essen übernimmt der Verein, Getränke die Teilnehmer.
Da wir natürlich mit einer groben Anzahl von Teilnehmern kalkulieren müssen, bitte wir um Zu- oder Absagen. Wir werden noch schriftliche Einladungen verteilen, soweit wir die Personen persönlich erreichen. Bitte auch ohne eine solche hier zu- oder absagen:
- fussballverein@fremersdorf.de
- info@rehlingen-fremersdorf.de
- Tel. 06835/500276
- SMS 0170/2424074
Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
Am selben Tag werden wir unsere Mitgliederversammlung mit den anwesenden Mitgliedern durchführen.

Mitgliederversammlung

Am Sonntag, dem 20.11.2016 um 12.00 Uhr, findet im Gasthaus Saartal, Niederau 10 unsere Mitgliederversammlung statt. Dazu laden wir alle Mitglieder recht herzlich ein.
Im Einzelnen sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Geschäftsbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache zu 3 - 4
6. Wahl des Versammlungsleiters
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl eines Liquidators zur Abwicklung der Überleitung zu den Sportfreunden Rehlingen-Fremersdorf
9. Verschiedenes

Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf

Einladung zum Sonntags-Brunch

Der neue Vorstand des OGV Fremersdorf möchte, um sich vorzustellen und besser kennen zulernen, am Sonntag, dem 13.11.2016 ab 11.00 Uhr einen „Sonntags-Brunch“ mit anschließendem gemütlichem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen im Gasthaus Saartal - Maurer, veranstalten.
Herzlich eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und ihre Familenangehörigen.
Der Unkostenbeitrag beträgt 5 € pro Person (für Essen, Kaffee und Kuchen).
Aus organisatorischen Gründen ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 31. Oktober 2016 erforderlich, die Anmeldungen können erfolgen per E-Mail bei hp.schramm@arcor.de oder telefonisch bei Hans-Peter Schramm (Tel.: 06861/911875) oder Susanne Leidinger (Tel.: 06861/792183 bzw. leidingerralf@t-online.de).

 Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Frauengemeinschaft St. Elisabeth Fremersdorf

Fahrt zum Weihnachtsmarkt
nach Colmar am 09. Dezember 2016

Fünf traditionelle Weihnachtsmärkte können in einem zauberhaften Rahmen in Colmar besucht werden. In der romantischen Altstadt mit vielen weihnachtlich geschmückten Fachwerkhäusern fühlt man sich wie im Märchen. Es wird auch das bekannte Lebkuchendorf Gertwiller besucht.
Da wir direkt über ein Busunternehmen buchen, ist der Anmeldeschluss am 14.11.2016. Der Fahrpreis von 29,- € ist direkt bei der Anmeldung zu zahlen. Die Abfahrzeit wird später noch bekanntgegeben. Anmelden bitte bei Rosi George, Tel. 1878 oder beim Vorstand.

Nächste Termine
16.11.2016 Kaffeenachmittag an Buß- und Bettag
27.11.2016 Adventsbasar im Pfarrheim

19 Äppelmarkt in Fremersdorf


























Fotos: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten
Bildergalerie vom 19 Äppelmarkt am 2.10.2016 in Fremersdorf,
ein Dankeschön an Heinz Domer für die Fotos.


Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf

Bodenproben als Grundlage für richtiges Düngen

Gärten oder Streuobstwiesen sollten nicht „auf Verdacht“ gedüngt werden. Durch Überdüngung entstehen Schäden für Pflanzen und Natur; eine nicht ausreichende Versorgung verursacht mangelhaften Wuchs der Pflanzen. Wichtige Voraussetzung für eine richtige Düngung ist, dass sie optimal auf den Boden angepasst ist.Um eine richtige Düngung zu erreichen, können Gartenbesitzer über die Obst- und Gartenbauvereine im Kreisverband Saarlouis eine Bodenprobe aus Garten oder Wiese beim Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten Speyer einreichen. Für einen Preis von 12 € erhält man einen Bericht über die Untersuchung des Nährstoffgehaltes, einen Düngungsvorschlag und eine Anleitung zur Interpretation der Untersuchungsergebnisse.Mitglieder des OGV Fremersdorf können ihre Bodenprobe bis zum 30. September 2016 beim OGV Vorsitzenden Hans-Peter Schramm, Keltersweg 34, Tel. 06861/911875, abgeben. Pro Mitglied kann eine Probe für 12 € eingereicht werden, jede weitere kostet 18 €.

So wird´s gemacht:

Spatentief an verschiedenen Stellen ausstechen, einen Esslöffel Erde mittig entnehmen und in einen Gefrierbeutel abfüllen und gut mischen. Gut lesbar den Gefrierbeutel mit „Permanent Marker“ beschriften mit Absender und Angabe der Nutzfläche (Hausgarten, Nutzgarten, Streuobstwiese, Gemüsegarten, Vorgarten o.ä.).

Energetische Modernisierungen

Mehr als eine viertel Million Euro will die Gemeinde Rehlingen-Siersburg in diesem Jahr in die Erneuerung von Heizungsanlagen öffentlicher Gebäude investieren.

Im „zweifachen Doppelpack", so Bürgermeister Martin Silvanus werden „energische Modernisierungen" durchgeführt, die schließlich im Betrieb helfen sollen, sogar noch Geld zu sparen.

Es handelt sich dabei um die Heizungsanlage, die in Fremersdorf sowohl die Geisbachhalle als auch das Gebäude (ehemalige Schule) des Kindergartens mit Wärme und warmem Wasser versorgt.

Vergleichbar damit ist auch eine Maßnahme in Hemmersdorf, wo ab Spätsommer eine neue Heizzentrale die dortige Grenzlandhalle und die Gebäude der Grundschule energetisch bedienen werde.

Beide Heizanlagen seien an das Ende ihrer technischen Lebensdauer angelangt, ein betriebssicherer Zustand sei nicht mehr gewährleistet und im Übrigen seien beide Betriebssysteme auch überdimensioniert, erklärt Martin Silvanus, Verwaltungschef der Niedtalgemeinde.

Die Lieferung und die Montage der neuen Heizung für Halle und Kindergarten in Fremersdorf seien bereits mit einem Auftrag in einer Größenordnung von rund 115.000,00 Euro (zuzüglich Nebenkosten) vergeben, die Arbeiten hätten bereits begonnen, informiert Nicole Jost von der Bauabteilung der Gemeindeverwaltung.

Die Heizungszentrale, die mit dem Beginn der Heizperiode 2016/17 die Halle und die Schule in Hemmersdorf versorgen werde, sei ganz aktuell ausgeschrieben, eine Auftragserteilung erfolge voraussichtlich in den kommenden vier bis sechs Wochen.

Für beide Projekte seien Förderanträge beim Land gestellt, man rechne mit der Bewilligung von Bedarfszuweisungen in Höhe von 50 % der als zuwendungsfähig anerkannten Gesamtkosten, informiert Bürgermeister Martin Silvanus.

Ansprechpartner
Gemeindeentwicklung und Bauwesen
Gerhard Kerber
Bouzonviller Platz
66780 Rehlingen-Siersburg

Telefon:

06835 / 508-420

 

06835 / 508-490

g.kerber@rehlingen-siersburg.de




Unser Foto zeigt v.l. Fremersdorfs Ortsvorsteherin Ruth Helling, Peter Folz, stellv. Ortsvorsteher, Bürgermeister Martin Silvanus und Nicole Jost, Bauabteilung der Gemeindeverwaltung im Raum der neuen

Weiterhin Wohnraum gesucht - Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe erbeten

Dankbar äußert sich Rehlingen-Siersburgs Bürgermeister Martin Silvanus „auch im Namen der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer“ für die Angebote von Miet-Wohnraum für Flüchtlinge.

weitere Informationen ...

www.rehlingen-siersburg.de

Internet-Tipps für Eltern und Kinder

Blinde Kuh, die Suchmaschine für Kinder

Die Seite www.blinde-kuh.de ist eine Suchmaschine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Ziel ist es, Kindern eine Orientierung und einen sicheren Zugang zum Internet zu ermöglichen. Kinder gelangen über die Suche nach Schlagwörtern und Rubriken auf redaktionell geprüfte und unter alterspezifischen Gesichtspunkten eingeordnete Angebote.

Polizeiinspektion Dillingen

Kripo Dillingen meldet steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen

Der Kriminaldienst in Dillingen verzeichnete in den vergangenen beiden Wochen eine steigende Zahl von Wohnungseinbrücken in den Gemeinden Rehlingen-Siersburg und Nalbach sowie in der Stadt Dillingen. Meist hatten es die Täter bei ihren Streifzügen auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

Der Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, Kriminalhauptkommissar Michael Rupp, rät daher zur Vorsicht:

- Verschließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit Ihre Fenster, schließen Sie Haus- oder Wohnungstüren sorgfältig ab!

- Bewahren Sie möglichst keine größeren Bargeldbeträge oder wertvolle Schmuckstücke zu Hause auf! Professionelle Täter kennen fast alle "sicheren" Verstecke!

- Achten Sie auf fremde Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet! Meist werden geeignete Einbruchsobjekte zuvor ausbaldowert! Notieren Sie sich Kennzeichen verdächtiger Fahrzeug!

- Bitten Sie bei längerer Abwesenheit Ihren Nachbarn, auf Ihr Wohnanwesen aufzupassen! Seien Sie selbst ein "achtsamer" Nachbar!

Weitere Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de und bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Landeskriminalamtes, Tel.: 0681/962-3535.

Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden erbeten an die PI Dillingen unter Tel. 06831/9770.

Bei Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, KHK Michael Rupp, Tel.: 06831/977-250.

 





 

Rankpro.de