f2
Banner
StartseiteVereineInstitutionenGewerbeGeschichteNaturArchivNachrichtenblatt
Nachrichten
Ortsvorsteherin
Ortsplan
Lageplan
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Fotogalerie

Musikverein Fremersdorf e.V.



TTG Fremersdorf-Gerlfangen

1. INFORMATION :

Die Mannschaftssitzung mit Saisonabschluss findet am Freitag dem 02.06.2017  in der Geisbachhalle  Fremersdorf ab 19.30 Uhr statt. Wir bitten vor allem unsere Mannschaftsspieler/innen  um ihr Erscheinen, damit wir für die neue Saison 2017/18 gut aufgestellt sind. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

2. INFORMATION  :

Am 24.06.2017 findet unsere diesjährige Vereinswanderung statt. Der Treffpunkt ist am Fremersdorfer Sportplatz um 10 Uhr. Der Eigenbeitrag für unsere Teilnehmer ist 5,00 Euro. Die Anmeldung kann bei Marcel Barra Telefon:    06835  / 9555043  oder bei  Michael Blanchebarbe          Telefon:  06861 / 780889  erfolgen.

Schöner Erfolg für Julian Gimler von der TTG.

Beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin, hat die Mannschaft des Gymnasiums am Rotenbühl Saarbrücken in der Wettkampfklasse III der Jungen Gold gewonnen. Julian Gimler  von der TTG, der diesem Team angehört, konnte sich mit der Mannschaft  nach deutlichen Siegen im Viertelfinale gegen das Geschwister-Scholl-Gymnasium Sangerhausen aus Sachsen-Anhalt (5:0) und im Halbfinale gegen das Windeck-Gymnasium Bühl aus Baden-Württemberg (5:1), im Finale mit 5:2 gegen die Humboldtschule Hannover durchsetzen. Ein großartiger Erfolg für unseren jungen Spieler, dem der Vorstand dazu recht herzlich gratuliert.

Feuerwehr Fremersdorf



Programm Feuerwehrfest


Tennisverein Fremersdorf

Heimsieg der neuen SG Herren 65 Saarlouis-Fremersdorf mit 14:07   gegen SG SLS Ford Steinrausch-Roden.
Am vergangenen Mittwoch, dem 09.05.2017 bestritt die neue Spielgemeinschaft ihr erstes Heimspiel dieser Medenrunde
auf unserer Anlage ( Saarlandlige, oberste saarländische Klasse ).
Nach den Einzeln stand es nach jeweils deutlichen Siegen von Hermann-Josef Minas, Rolf Harion, Gerd Lanzer und Fred Petry
bereits 08:04 für unsere Mannschaft.
In den folgenden  Doppeln konnten Gerd Lanzer und Alois Kiefer in einem wahren Krimi den Match-Tiebreak mit 15:13 für sich entscheiden.
Da die Gäste verletzungsbedingt ein Doppel gegen Fred Petry und Gustav Ehl ausfallen lassen mussten und somit diese Punkte kampflos
an unsere Mannschaft gingen, stand damit der Gesamtsieg von 14:07 fest.
Für unsere Spielgemeinschaft spielten noch Werner Bonner und erstmals auch " Momo "  Megatli, der mit Hermann-Josef Minas
eine beeindruckende Vorstellung im Doppel zeigte.
Die nächsten Spiele  ( jeweils mittwochs um 10:00 Uhr ):
- 17.05.2017 in Marpingen/Alsweiler
- zu Hause gegen SBR.- Rotenbühl

Sieg unserer Niedtaljunioren 3  auch in Honzrath mit 7:2
Am vergangenen Freitag, dem 12.05.2017 mussten unsere Bambinis zum ersten Auswärtsspiel dieser Medenrunde
gegen die SG Oppen/Erbringen/Honzrath antreten.
Beflügelt durch den Auftaktsieg gegen Wallerfangen  ( wir berichteten )  gelang auch diesmal ein nie gefährdeter und
in dieser Höhe nicht erwarteter Gesamtsieg.
Tim Dräger, David Lux und Maya Jung bildeten die siegreiche Mannschaft.
Das nächste Spiel findet am Freitag, dem 26.05.2017 um 16:00 Uhr zu Hause gegen Gresaubach statt. 

www.tennisvereinfremersdorf.de
www.facebook.com/TVFremersdorf/

Heinz Domer
( Pressewart )




Fachkundiges Publikum bei den Herren 65"
Foto: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Obst- und Gartenbauverein Fremersdorf 1968 e.V.

Vereinsausflug zum Rosengarten Zweibrücken
am Samstag, dem 24.06.2017 um 13.00 Uhr
Der OGV veranstaltet am Samstag, dem 24. Juni 2017, einen Vereinsausflug zum Rosengarten in Zweibrücken. Der Rosengarten bietet eine in Deutschland einmalige Pracht und Vielfalt an Rosengewächsen an und ist ein sehr begehrtes Reiseziel im Südwesten. Zusätzlich ist er mit einer ca. einstündigen Busfahrt leicht zu erreichen.
Wir starten pünktlich um 13.00 Uhr auf dem Parkplatz am Gasthaus Saartal (Maurer) mit einem modernen Reisebus und werden ca. um 20.00 Uhr wieder zurück sein. Außerdem kann auch um ca. 13:05 Uhr am Feuerwehrhaus/Kirche zugestiegen werden. Den Abend lassen wir dann mit einem gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Maurer ausklingen.
Der Vorstand des OGV lädt dazu ganz herzlich alle Vereinsmitglieder und sonstige Interessierte ein. Die Selbstbeteiligung beträgt 15 € pro Person (Vereinsmitglied und Familienangehörige) bzw. 20 € für Nichtmitglieder, darin sind die Kosten für die Fahrt, der Eintritt und eine organisierte Führung enthalten.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um verbindliche Anmeldung (mit Zahlung der Selbstbeteiligung) bis zum 02.06.2017 bei Hans-Peter Schramm (Keltersweg 34), Susanne Leidinger (Keltersweg 40a) oder Petra Blanchebarbe (Oberdorf 7).

Frauengemeinschaft St. Elisabeth, Fremersdorf

Fahrt nach Remagen am 23. Mai 2017
Hier nochmal die Abfahrzeit - 07.00 Uhr an der Kirche. Unterwegs wie immer Frühstück. In Remagen findet eine 1-stündige historische Stadtführung statt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Es sind noch Plätze frei. Man kann sich also noch anmelden.
Wir wünschen allen einen unterhaltsamen Tag und eine gute Fahrt.

CDU Ortsverband Fremersdorf

Hexennachtfete und Maibaumsetzen

Am Sonntag, dem 30. April 2017, wurde in Fremersdorf unter der Anwesenheit zahlreicher „Schaulustiger„ traditionsgemäß der Maibaum durch viele starke Fremersdorfer Helfer unter Leitung von Dominik Lorang mit mehreren Metallstangen schrittweise aufgestellt.
Der CDU-Ortsverband Fremersdorf möchte sich recht herzlich bei allen tatkräftigen Helfern für das Aufstellen des Maibaums und bei allen "Schaulustigen" für das Anfeuern bedanken.

Des Weiteren bedanken wir uns bei allen, die beim Transportieren und Vorbereiten des Maibaumes geholfen haben. Ein besonderer Dank geht an Jannik Pohren für die Aufbereitung und Verschönerung des Maibaumes und den "Nachtwächtern".

inkl. folgender Bild (siehe Anhang):







Fotos: CDU Ortsverband Fremersdorf
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten

Verschönerung der Gräber der Kriegsopfer

Am Donnerstag, 13.04.2017 hat der CDU-Ortsverband Fremersdorf in Person von Peter Gandner und Andreas Delles die Kriegsopfergräber auf dem Fremersdorfer Friedhof gepflegt und wieder in einen ordentlichen Zustand versetzt.
Unser Dank gilt auch einer Fremersdorfer Bürgerin, die spontan und auf eigene Initiative hin mitgeholfen hat.

inkl. folgender Bild (siehe Anhang):





Fotos: CDU Ortsverband Fremersdorf

Die Klepperkinder 2017




Fotos: Heinz Domer
Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten









Kath. Kirchenchor Cäcilia Fremersdorf

Einladung an alle Mitglieder
Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Dienstag, dem 04. April 2017 im Pfarrsaal um 20.30 Uhr statt, im Anschluss an die Chorprobe.
Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Tätigkeitsbericht
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Wahl eines Versammlungsleiters
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahl der Kassenprüfer
  9. Bericht des Chorleiters mit Ausblick auf die Aktivitäten imKalenderjahr 2017
10. Verschiedenes

Die Chorversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Im Anschluss an die Versammlung, gemütliches Beisammensein

Musikverein Fremersdorf

Generalversammlung vom 05.03.2017
Wir danken allen Mitgliedern, die an unserer Generalversammlung teilgenommen haben!
Unser neuer Vorstand für 2017/2018 setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende: Susanne Bone
2. Vorsitzender: Christian Waerder
Kassierer: Johann Reinert
Schriftführerin: Angelina Mansion
Jugendwart: Clara Hilgert
Beisitzer: Christof Hirschauer und Tanja Gandner

Wir danken der bisherigen Vereinsleitung für die geleistete Arbeit und wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg!

Aktuelle Termine
Samstag, 25.03.2017
Ganztagsprobe mit Dozenten ab 10:00 Uhr.
Sonntag, 26.03.2017
10:00 Uhr Probe, anschließend um 12:30 Uhr - Auftritt im Altenheim Fremersdorf
Sonntag, 09.04.2017
Gesamtprobe in Bouzonville

weitere Informationen ...

22. Fremersdorfer Fastnachtsumzug



Bilder: Heinz Domer


weitere Bilder

Termine 2017

Hier finden Sie die aktuellen Termine in diesem Jahr 2017.

Investitionen in Fremersdorf

Annähernd eine viertel Million Euro flossen in diesem Jahr in die Erneuerung und Modernisierung wichtiger gemeindlicher Infrastruktur in Fremersdorf.
Damit hat dieser Gemeindebezirk einen Investitionsschwerpunkt im Haushalt 2016 dargestellt.
Gemeinsam mit der Ortsvorsteherin Ruth Helling und der verantwortlichen Mitarbeiterin der Bauabteilung, Nicole Jost (B.A. Architektur), nahm Bürgermeister Martin Silvanus nunmehr die beiden wichtigsten der Projekte persönlich in Augenschein.
Rechtzeitig vor Beginn der Heizperiode konnte eine Heizzentrale in Betrieb genommen werden, die sowohl die Geisbachhalle als auch das Gebäude des Kindergartens energetisch versorgt. Die neue Heizungsanlage arbeitet auf technisch modernstem Stand und ist bedarfsgerecht ausgelegt. Dieser Standard wird auch zu merklicher Energieeinsparung beitragen, so dass sich eine Gesamtinvestition in Höhe von rd. 160.000,00 € nach einigen Jahren auch amortisiert haben wird.
Besonders stolz wird man in Fremersdorf sein können auf den neu verlegten Sport-Schwingboden in der Geisbachhalle.
Hier ist nicht allein der Oberbelag, sondern auch die tragende Unterkonstruktion erneuert worden.
Die Gemeindeverwaltung hat sich auch engagiert um die Finanzierung der beiden Projekte bemüht; so ist mit einer Bezuschussung durch sogenannte Bedarfszuweisungen des Innenministeriums in einer Größenordnung von über 100.000,00 € zu rechnen.

Unser 1. Foto zeigt bei der Begutachtung der neuen Heizzentrale im früheren Schulgebäude in Fremersdorf Bürgermeister Martin Silvanus (2.v.r.), Ortsvorsteherin Ruth Helling (links), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper
Zweites Foto: Durch den Anbau eines neuen Sport-Schwingbodens ist die Funktionsfähigkeit der Geisbachhalle wieder hergestellt. Davon überzeugten sich Fremersdorfs Ortsvorsteherin Ruth Helling (2.v.l.), Bürgermeister Martin Silvanus (rechts), B.A. Architektur Nicole Jost und Hausmeister Walter Pieper





Klicken Sie auf das Bild, um eine Großansicht des Bildes zu erhalten.


Weiterhin Wohnraum gesucht - Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe erbeten

Dankbar äußert sich Rehlingen-Siersburgs Bürgermeister Martin Silvanus „auch im Namen der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung und der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer“ für die Angebote von Miet-Wohnraum für Flüchtlinge.

weitere Informationen ...

www.rehlingen-siersburg.de

Internet-Tipps für Eltern und Kinder

Blinde Kuh, die Suchmaschine für Kinder

Die Seite www.blinde-kuh.de ist eine Suchmaschine für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Ziel ist es, Kindern eine Orientierung und einen sicheren Zugang zum Internet zu ermöglichen. Kinder gelangen über die Suche nach Schlagwörtern und Rubriken auf redaktionell geprüfte und unter alterspezifischen Gesichtspunkten eingeordnete Angebote.

Polizeiinspektion Dillingen

Kripo Dillingen meldet steigende Zahl von Wohnungseinbrüchen

Der Kriminaldienst in Dillingen verzeichnete in den vergangenen beiden Wochen eine steigende Zahl von Wohnungseinbrücken in den Gemeinden Rehlingen-Siersburg und Nalbach sowie in der Stadt Dillingen. Meist hatten es die Täter bei ihren Streifzügen auf Schmuck und Bargeld abgesehen.

Der Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, Kriminalhauptkommissar Michael Rupp, rät daher zur Vorsicht:

- Verschließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit Ihre Fenster, schließen Sie Haus- oder Wohnungstüren sorgfältig ab!

- Bewahren Sie möglichst keine größeren Bargeldbeträge oder wertvolle Schmuckstücke zu Hause auf! Professionelle Täter kennen fast alle "sicheren" Verstecke!

- Achten Sie auf fremde Personen oder Fahrzeuge in Ihrem Wohngebiet! Meist werden geeignete Einbruchsobjekte zuvor ausbaldowert! Notieren Sie sich Kennzeichen verdächtiger Fahrzeug!

- Bitten Sie bei längerer Abwesenheit Ihren Nachbarn, auf Ihr Wohnanwesen aufzupassen! Seien Sie selbst ein "achtsamer" Nachbar!

Weitere Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de und bei der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Landeskriminalamtes, Tel.: 0681/962-3535.

Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge werden erbeten an die PI Dillingen unter Tel. 06831/9770.

Bei Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Leiter des Kriminaldienstes Dillingen, KHK Michael Rupp, Tel.: 06831/977-250.

 





 

Rankpro.de